Erstmal kennenlernen –
das kannst du jetzt tun

hoffmann_l

Ansprechpartnerin

Lena Hoffmann
Diplom-Pädagogin

 

 

 

Also erstmal ist es gut, dass Du auf dieser Seite bist. Das zeigt ja, dass Du was machen willst mit Deinem Leben. Kann gut sein, dass es sich lohnt, wenn wir uns persönlich kennenlernen.

Leider geht es nicht ganz ohne Bürokratie. Wenn du z.B. gerade in psychiatrischer Behandlung bist (in einer Klinik oder ambulant), ist es am besten, du sprichst deine Ärztin oder deinen Arzt an. Was auch geht ist ein direkter Kontakt mit deinem zuständigen Jugendamt. Rede mit ihnen, ob sie dich unterstützen. Vielleicht helfen dir deine Eltern sogar dabei. Wenn du Rat brauchst wegen der Ämter, kannst du auch uns fragen. Am Telefon oder per Mail.